Schuldnerberatung durch einen Anwalt: Besonderheiten und Kosten

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Kurz und knapp: Das Wichtigste zur Schuldnerberatung durch einen Anwalt

  1. Auch ein Rechtsanwalt kann eine Schuldnerberatung anbieten und Schuldner auch während des Insolvenzverfahrens begleiten.
  2. Die Schuldnerberatung durch einen Rechtsanwalt zeichnet sich durch fachliche Kompetenz und eine auf einen einzelnen Schuldner zugeschnittene Beratung aus.
  3. Für eine anwaltliche Schuldnerberatung werden in der Regel Kosten erhoben, die von Anwalt zu Anwalt in der Höhe variieren können.

Wodurch zeichnet sich die Schuldnerberatung durch einen Anwalt aus?

Beratung durch einen Anwalt: Für eine Schuldnerberatung werden wichtige Unterlagen zu Gläubigern, Schulden und Finanzen benötigt.
Beratung durch einen Anwalt: Für eine Schuldnerberatung werden wichtige Unterlagen zu Gläubigern, Schulden und Finanzen benötigt.

Neben öffentlichen Schuldnerberatungen, wie sie zum Beispiel von staatlichen Einrichtungen, karitativen Organisationen oder gemeinnützige Vereine angeboten wird, wird eine Beratung für verschuldete Personen auch von privaten Unternehmen und von Anwälten durchgeführt.

Generell ist das Ziel jeder Schuldnerberatung, Ihnen Wege in die Schuldenfreiheit aufzuzeigen und Sie auf diesem Weg zu begleiten. Eine höhere fachliche Kompetenz und eine intensive und individuelle Auseinandersetzung mit Ihrem Fall sprechen für die Schuldnerberatung durch einen Anwalt.

Ein auf Schulden spezialisierter Anwalt wird sich zunächst einen Überblick über Ihre Schuldensituation und Ihre allgemeine finanzielle Lage verschaffen. Eine genaue Analyse dient dazu, herauszufinden, wo eventuell Einsparungen gemacht werden können, um der Entstehung von weiteren Schulden entgegenzuwirken. Des Weiteren wird ein Schuldenbereinigungsplan erarbeitet, der Vorgehensweisen beinhaltet, die zur Tilgung von bestehenden Schulden führen sollen. Der Anwalt wird von nun an die Kommunikation mit den Gläubigern übernehmen.

Kann keine außergerichtliche Einigung mit den Gläubigern erzielt werden, kommt es meist zur Privatinsolvenz. Ob ein Anwalt oder eine Schuldnerberatung in diesem Fall besser geeignet ist, lässt sich schwer beantworten, da beide Ihnen während des Insolvenzverfahrens mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Ein Anwalt für Insolvenzrecht ist auf diesem Gebiet aber sicherlich fachlich versierter als eine öffentliche Schuldnerberatung.

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Schuldnerberatung durch einen Rechtsanwalt: Welche Kosten entstehen?

Beratung durch einen Rechtsanwalt: Für eine Schuldnerberatung werden in der Regel Kosten erhoben.
Beratung durch einen Rechtsanwalt: Für eine Schuldnerberatung werden in der Regel Kosten erhoben.

Da öffentliche Schuldnerberatungsstellen staatlich finanziert werden und eine Beratung daher in der Regel kostenlos ist, werden diese von besonders vielen Schuldnern aufgesucht. Das heißt, dass die Wartezeiten hier länger ausfallen können. Drängt die Zeit, suchen Schuldner in diesem Fall nach Alternativen.

Welche Kosten für die Schuldnerberatung durch einen Anwalt anfallen, lässt sich pauschal nicht sagen, da Anwälte die Preise selbst festlegen und die Höhe daher variieren kann. Haben Sie einen Rechtsanwalt gefunden, der eine Schuldnerberatung anbietet, sollten Sie im Vorfeld erfragen, welche Kosten für die Beratung erhoben werden.

Wie viel Sie für eine Beratung zahlen müssen, kann auch von der Höhe der Schulden abhängen. Des Weiteren spielt auch das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz eine Rolle, wenn es darum geht, wie viel Geld für eine Beratung gefordert werden darf.

Übrigens: Sind Sie auf die Schuldnerberatung durch einen Anwalt angewiesen, können aber nicht eigenständig für die Kosten aufkommen, können Sie beim örtlichen Amtsgericht einen Beratungshilfeschein beantragen. Wird dieser genehmigt, werden die Kosten vor Gericht abgerechnet und Sie müssen dementsprechend nichts zahlen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,61 von 5)
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

2 Comments

  1. Renate E. said:

    Meine Privatinsolvenz ist in 8/2019 erledigt.
    Es wird nicht gesagt, aber man ,”,unterstellt mir” versuchten Betrug.
    Angeblich soll ich noch 5000,- Euro nachzahlen. Anwalt fragte einige male, ob ich kein Freunde, Versa
    Ndze oder anderswo Geld leihen könnte, um die Restschulden sozusagen tätigen könne.
    DA
    S kommt mir SEHR komisch vor.

    Bei wem können wir unseren Insolvenzver
    Walter prüfen lassen??????, ob dieser alles richtig und rechtens berechnet hat sie???????

    MfG

    R.. E.

    5. Juli 2019
    Reply
    • schuldnerberatung.com said:

      Hallo Renate,

      ein Anwalt für Insolvenzrecht kann den Fall prüfen und Sie beraten.

      Ihr Team von schuldnerberatung.com

      5. Juli 2019
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.