Können Sie eine Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren beantragen?

Von schuldnerberatung.com, letzte Aktualisierung am: 21. November 2020

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Kurz und Knapp: Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren – Was ist möglich?

  1. Um eine Kreditkarte zu bekommen, muss der Antragsteller der Bank vorweisen, dass er in der Lage ist, das ausgeliehene Geld zurückzuzahlen. Dazu muss er meist eine Schufa-Auskunft abgeben.
  2. Oft ist es nicht zielführend, eine Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren zu beantragen, da Banken den Antrag in der Regel ablehnen.
  3. Unter Umständen kann der Schuldner eine aber eine Prepaid-Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren beantragen. Bei dieser Kreditkarte kann der Betroffene nur das Guthaben nutzen, das auf der Kreditkarte verfügbar ist.
  4. Die Auskunfteien speichern die Daten des Verbrauchers drei Jahre lang. Aus diesem Grund ist es sogar schwierig, eine Kreditkarte nach Ablauf des Insolvenzverfahrens zu bekommen.

Bekommen Sie eine Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren?

Wann erhalten Bankkunden ein Kreditkarte?

Bekommen Sie eine Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren?
Bekommen Sie eine Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren?

Heutzutage bieten viele Banken zusätzlich zum Girokonto eine Kreditkarte an. Mit dieser kann der Verbraucher schnell und bequem bezahlen und das Geld wird in den meisten Fällen nicht sofort abgebucht.

Am Ende der Abrechnungsperiode erhält der Verbraucher eine Abrechnung und muss erst dann den Betrag begleichen. Auf diese Weise kann der Karteninhaber theoretisch Geld ausgeben, das er nicht hat, ähnlich wie bei einem Kredit.

Um einen Kredit aufzunehmen oder ein Darlehen zu erhalten, muss der Antragsteller den Geldinstituten eine Auskunft über seine Finanzen offenlegen. Hierfür holen sich die Geldgeber meistens bei Auskunfteien wie der SCHUFA Informationen über den Betroffenen.

Die Auskunft gibt eine Einschätzung darüber, ob der Antragsteller in der Lage ist, den Kredit zurückzuzahlen. Eine Insolvenz wirkt sich jedoch negativ auf die Kreditwürdigkeit aus.

Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren? Ist das möglich?

Verhält es sich ähnlich, wenn eine Kreditkarte beantragt wird? Verlangen die Geldgeber in dem Fall auch nach einer SCHUFA-Auskunft? Wie wirkt sich die Insolvenz auf den Antrag für die Kreditkarte aus? Ist es möglich, eine Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren zu beantragen? Was gilt laut Insolvenzrecht?

Hat jemand Insolvenz angemeldet, ist er offiziell zahlungsunfähig. Während des Insolvenzverfahrens wird sein Vermögen von einem Treuhänder verwaltet. Somit lebt er am Existenzminimum. Kommt ein unerwartetes Ereignis, wofür der Schuldner Geld braucht, ist ein Kredit oder eine Kreditkarte die einzige Möglichkeit, um die Rechnung zu begleichen.

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →
Eine Prepaid-Karte kann unter Umständen hohe Gebühren nach sich ziehen.
Eine Prepaid-Karte kann unter Umständen hohe Gebühren nach sich ziehen.

Doch ist es auch sinnvoll, eine Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren zu beantragen oder zu nutzen? Die Nutzung der Kreditkarte kann hohe Zinsen nach sich ziehen. Insbesondere, wenn zum Abrechnungszeitraum das Konto nicht ausreichend gedeckt ist. Je nach Bank können Mahngebühren entstehen, wenn die Beträge nicht rechtzeitig beglichen werden. Dies führt dazu, dass der Schuldner tiefer in die Schuldenfalle rutscht und somit noch mehr Probleme hat.

Des Weiteren könnte ein verantwortungsloser Umgang mit Geld während des Insolvenzverfahrens dazu führen, dass die Restschuldbefreiung versagt wird. Wenn der Betroffene jedoch dringend Geld braucht, kann er eine Kreditkarte bekommen? Trotz Insolvenzverfahren?

Da die Banken in der Regel immer eine finanzielle Auskunft benötigt, ist es schwer, eine Kreditkarte in einem laufenden Insolvenzverfahren zu erhalten. In den meisten Fällen werden solche Anträge daher abgelehnt.

Statt einer Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren zu beantragen, sollte der Schuldner daher bei Geldnot lieber zunächst eine Schuldnerberatung konsultieren und sich dorthelfen lassen. Staatliche oder gemeinnützige Organisationen wie die Diakonie oder die Caritas bieten kostenlose Schuldnerberatungen an, auch wenn diese zum Teil mit langen Wartezeiten verbunden sind.

Mit Hilfe einer Schuldnerberatung kann der Betroffene einen Haushaltsplan erstellen, bei dem Einkommen und Ausgaben gegenübergestellt werden, um Sparpotenziale zu erkennen. Des Weiteren lernt er, besser mit Geld umzugehen.

Alternative zur Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren

Wie wirkt sich die Insolvenz auf den Antrag für die Kreditkarte aus?
Wie wirkt sich die Insolvenz auf den Antrag für die Kreditkarte aus?

Statt einer Kreditkarte im Insolvenzverfahren zu beantragen, sollten Schuldner auf eine Prepaid-Kreditkarte zurückgreifen. Trotz Insolvenzverfahren wird diese von den meisten Banken bewilligt, da der Verbraucher in dem Fall keinen Kredit bekommt, sondern nur das Guthaben nutzen kann, das er auf der Kreditkarte zur Verfügung stehen hat.

Da der Kunde bei einer Prepaid-Kreditkarte keine neue Schulden machen kann, wird bei der Antragstellung keine Schufa-Auskunft benötigt. So kann der Schuldner eine Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren beantragen.

Eine Prepaid-Karte kann aber unter Umständen hohe Gebühren nach sich ziehen. Des Weiteren kann eine Prepaid-Karte meistens nicht als Sicherheit bei einer Buchung dienen. Informieren Sie sich bei Ihrer Bank daher im Vorfeld, ob Gebühren anfallen.

Kreditkarte nach einem Insolvenzverfahren beantragen

Auskunfteien speichern die Daten über die Schulden eines Verbrauchers drei Jahre lang. Aus diesem Grund ist es nicht immer möglich, eine Kreditkarte nach dem Insolvenzverfahren zu bekommen.

In dieser Zeit besteht jedoch auch die Möglichkeit auf eine Prepaid-Karte zurückzugreifen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,63 von 5)
Können Sie eine Kreditkarte trotz Insolvenzverfahren beantragen?
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Ersten Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.