Privatinsolvenz: Wird das Auto gepfändet oder nicht?

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Kurz & knapp: Das Wichtigste zu “Privatinsolvenz und Auto”

  1. Es könnte passieren, dass bei einer Privatinsolvenz Ihr Auto gepfändet wird. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen Sie trotz Privatinsolvenz Ihren Wagen retten können.
  2. Wer beispielsweise wegen Gehbehinderung auf sein Auto angewiesen ist, dem darf es trotz Pfändung nicht aberkannt werden.
  3. Die Chancen, ein neues Auto während der Privatinsolvenz zu kaufen, stehen schlecht. Zur Verfügung steht Ihnen dafür nur der Pfändungsfreibetrag.

Weitere Ratgeber zum Thema:
Trotz Privatinsolvenz ein Auto kaufen Trotz Privatinsolvenz ein Auto anmelden

Was bei der Insolvenz mit Ihrem Auto passiert

Darf man bei einer Privatinsolvenz sein Auto behalten?
Darf man bei einer Privatinsolvenz sein Auto behalten?

Wenn Sie keinen Überblick mehr haben, in welchem Verhältnis Einnahmen und Ausgaben stehen, dann können Zahlungsrückstände die Folge sein. Wer seine Schulden nicht mehr fristgerecht und regelmäßig begleicht, dem kann bei Überschuldung oft nur noch eine Privatinsolvenz helfen.

Zur pfändbaren Insolvenzmasse bei einem Privatinsolvenzverfahren zählen das Auto sowie Fahrzeuge im Allgemeinen. Demzufolge kann es Ihnen durchaus passieren, dass wegen drohender Privatinsolvenz Ihr Auto gepfändet werden muss. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen Sie trotz Privatinsolvenz Ihr Auto retten können.

In unserem Ratgeber wollen wir Sie genau informieren, wann ein Auto bei der Privatinsolvenz als pfändbarer Gegenstand verwertet wird und in welchen Ausnahmefällen Schuldner trotz Privatinsolvenz ihr Auto behalten dürfen. Außerdem erfahren Sie, ob das Gesetz bei Verbraucherinsolvenzen zwischen gekauften und geleasten Fahrzeugen unterscheidet.

Wann darf man bei Privatinsolvenz ein Auto besitzen?

Wer zur Ausübung der eigenen beruflichen Tätigkeit zwingend auf sein Auto angewiesen ist, dem darf dieses trotz Pfändung nicht aberkannt werden. Außerdem ist es aus rechtlicher Sicht zulässig, bei einer Verbraucherinsolvenz das eigene Auto zu behalten, wenn die Arbeitsstätte mittels öffentlicher Verkehrsmittel nicht erreichbar ist. Dies wäre unter anderem bei Schichtarbeit gegeben.

Als Begründung reicht in diesem Fall in der Regel auch die Tatsache, dass durch die Nutzung von Bus oder Bahn erheblich mehr Zeit für die Anfahrtsstrecke in Kauf genommen werden müsste. Bei wem das Auto Grundvoraussetzung für die Ausübung der Erwerbstätigkeit ist, für den müssen sich Privatinsolvenz und Auto-Besitz ebenfalls nicht ausschließen. Taxifahrer, Versicherungsvertreter oder andere Arbeitnehmer, die im Außendienst tätig sind, müssten demnach nicht auf ihr Kraftfahrzeug verzichten.

Darf bei körperlicher Behinderung das Auto trotz Privatinsolvenz behalten werden?

Bei einer Gehbehinderung darf man trotz Privatinsolvenz grundsätzlich sein Auto behalten.
Bei einer Gehbehinderung darf man trotz Privatinsolvenz grundsätzlich sein Auto behalten.

Wer beispielsweise eine scherwiegende Gehbehinderung nachweisen kann, dem wird es im Allgemeinen gestattet, trotz Privatinsolvenz sein Auto zu behalten. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass betroffene Schuldner mittels Feststellungsverfahren den vorliegenden Härtefall beweisen.

Mit anderen Worten: Es muss einwandfrei begründet werden, dass es eine besondere Härte darstellen würde, wenn Ihnen der Pkw weggenommen werden würde. Dies wäre unter anderem dann gegeben, wenn Sie begründen könnten, dass eine Bewältigung des Alltags ohne Fahrzeug nicht umsetzbar wäre.

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Wenn Sie wegen Privatinsolvenz Ihr Auto vorher verkaufen müssen

Wer einen finanzierten Wagen zu seinen Besitztümern zählt, der darf diesen im Falle einer Verbraucherinsolvenz auf keinen Fall behalten. Ein Auto zu finanzieren trotz drohender Privatinsolvenz ist demnach nicht praktikabel. Hintergrund ist, dass bei einem finanzierten Kraftfahrzeug die Bank als Gläubiger gilt und dementsprechend genauso behandelt werden muss wie alle anderen Gläubiger.

Droht Ihnen wegen Überschuldung eine Privatinsolvenz, muss das Auto daher verkauft werden, um den Erlös in die Insolvenzmasse einfließen lassen zu können. Informiert werden Kreditinstitute im genannten Fall von dem zuständigen Treuhänder, der das Insolvenzverfahren der betreffenden Privatperson leitet. Daraufhin kann die Bank tätig werden und die laufende Finanzierung kündigen.

Ist das sich in Ihrem Besitz befindende Fahrzeug bereits bezahlt, dann sind im Falle eines Privatinsolvenzverfahrens verschiedene Varianten theoretisch möglich. Insbesondere der Wert des Wagens spielt in diesem Szenario eine entscheidende Rolle. Handelt es sich um einen Pkw von hohem Wert, wird dieser erfahrungsgemäß vom Treuhänder eingezogen und verkauft.
Bei einer Privatinsolvenz, muss das Auto verkauft werden, um den Erlös in die Insolvenzmasse einfließen zu lassen.
Bei einer Privatinsolvenz, muss das Auto verkauft werden, um den Erlös in die Insolvenzmasse einfließen zu lassen.

Sie wollen trotz Privatinsolvenz Ihr teures Auto unbedingt behalten? Dann gibt es nur eine einzige Möglichkeit: den Wert des Wagens auf eigene Kosten feststellen lassen. Das Ergebnis hat der beauftragte Gutachter dem Treuhänder vorzulegen. In diesem Fall würden Sie im Rahmen der Privatinsolvenz das Auto vom Insolvenzverwalter kaufen bzw. genau genommen zurückkaufen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein Verwandter oder Freund von Ihnen das Auto kauft und Sie damit fahren lässt. Die Autoversicherung kann trotz Insolvenz über Ihren Namen laufen. In jedem Fall ist es hierbei wichtig, dass Sie den Kaufvertrag als Nachweis haben, um zu beweisen, dass das Auto nicht mehr zu Ihrem Eigentum gehört.

Ist Auto-Leasing trotz Privatinsolvenz möglich?

Einige Verbraucher fragen sich, ob es im Falle eines Insolvenzverfahrens Berücksichtigung findet, ob Sie während der Privatinsolvenz ein Auto finanzieren oder einen Leasingwagen fahren. Ein Insolvenzverkauf des vorhandenen Autos kann grundsätzlich in beiden Situationen gefordert werden, denn sowohl ein Leasingobjekt als auch ein finanziertes Auto gehört Ihnen streng genommen nicht.

Eigentümer des Wagens ist bei beiden Sachverhalten die Bank bzw. der Leasing-Vertragspartner. Dementsprechend sind diese als Gläubiger berechtigt, die Herausgabe des Fahrzeugs zu fordern, um den Erlös zur Abdeckung offener Forderungen nutzen zu können.

Dürfen Schuldner während der Verbraucherinsolvenz ein neues Auto kaufen?

Sie wollen trotz Privatinsolvenz ein neues Auto kaufen und anmelden? Da Sie während der Wohlverhaltensphase dazu angehalten sind, keine neuen Schulden zu machen und Ihnen vermutlich keine Bank einen Autokredit trotz Privatinsolvenz anbieten wird, stehen die Chancen hierfür schlecht. Grund dafür ist, dass Sie bei nicht vorhandenem Kredit einen Autokauf aus eigenen vorhandenen Barmitteln stämmen müssten.

Der Ihnen laut Pfändungstabelle zustehende Betrag liegt allerdings nicht in einer solchen Höhe, dass davon ein teurer Neuwagen finanziert werden könnte. Ein Autokauf trotz Privatinsolvenz käme daher höchstens dann in Frage, wenn es sich um einen günstigen Gebrauchtwagen handelt, den Sie sich von dem Pfändungsfreibetrag abgespart haben. Unter diesen Voraussetzungen wird Ihnen ein Autokauf in der Regel nicht verwährt.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,18 von 5)
Privatinsolvenz: Wird das Auto gepfändet oder nicht?
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

2 Comments

  1. Britta K. said:

    Ich habe mir für meine Arbeit als Krankenschwester im Schichtdienst ein gebrauchtes Auto für 500 Euro gekauft. Darf ich dieses bei der KFZ – Zulassungsstelle auf meinen Namen anmelden ?

    8. Mai 2019
    Reply
    • schuldnerberatung.com said:

      Hallo Britta,

      dies sollte möglich sein.

      Ihr Team von schuldnerberatung.com

      10. Mai 2019
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.