Scheidung mit Schulden: Wer muss für gemeinsame Verbindlichkeiten haften?

Kurz & knapp: Das Wichtigste zu Scheidung und Schulden

  1. Trennung oder Scheidung gehören zu den Hauptursachen für Überschuldung.
  2. Bei gemeinsamen Schulden kann der Gläubiger von nur einem der Schuldner das Geld zurückfordern. Dieser hat aber unter Umständen das Recht, die andere Hälfte vom Expartner zu verlangen.
  3. Hat nur einer der Eheleute während der Ehe Schulden gemacht (z. B. Kredit), muss der jeweils andere nach der Scheidung nicht dafür haften, es sei denn, es liegt eine Bürgschaft oder Ähnliches vor.

Scheidung: Besitz & gemeinsame Schulden nach der Trennung aufteilen

Hauptursachen für Schulden sind Arbeitslosigkeit und Scheidung.
Hauptursachen für Schulden sind Arbeitslosigkeit und Scheidung.

Wer haftet bei einer Scheidung für die Schulden, die in der Ehe entstanden sind? Die wichtigsten Regelungen zu Scheidung und Schulden befinden sich im Zivil- und Familienrecht. Grundsätzlich haftet jeder bei einer Scheidung nur für Schulden, die er selbst gemacht hat.

Doch wie verhält es sich bei der Scheidung mit gemeinsamen Schulden? Teilen sich die Exgatten diese oder muss einer alleine haften? Schulden oder andere finanzielle Verbindlichkeiten, die beide Eheleute eingegangen sind (z. B. gemeinsamer Mietvertrag), können aufgeteilt werden.

Aus der Rechtsprechung ergibt sich jedoch, dass der Gläubiger – unabhängig von der Scheidung – die Schulden in voller Summe von nur einem der beiden einfordern kann. Von wem er das Geld einfordert, obliegt dem Gläubiger (Landgericht Coburg, Az.: 23 O 426/08).

Nun ist bei einer Scheidung in puncto Schulden allerdings zwischen zwei Arten von Schuldverhältnis zu unterscheiden: Das Außen- und Innenverhältnis. Denn obwohl der Gläubiger die Schulden von nur einem der Eheleute einfordern darf (z. B. nur von der Ehefrau) (Außenverhältnis), sind trotzdem beide für die Schulden verantwortlich (Innenverhältnis).

Haben beide vor der Scheidung aus diesen Schulden einen Vorteil gezogen, haben beispielsweise beide das gemeinsam finanzierte Auto genutzt, kann der zahlende Ehegatte die andere Hälfte vom Ehepartner zurückfordern. Auf diese Weise können Betroffene bei einer Scheidung gemeinsame Schulden trotzdem teilen.

Wer kriegt bei der Scheidung das Haus, wer die Schulden?

Gemeinsame Schulden bei Trennung oder Scheidung: Wer haftet?
Gemeinsame Schulden bei Trennung oder Scheidung: Wer haftet?

Schwierig wird es, wenn es um eine gemeinsam finanzierte und genutzte Immobilie, ein überzogenes Konto oder Unterhaltsansprüche geht.

Ehepartner können nach der Scheidung ein mit Schulden belastetes Haus entweder verkaufen oder durch Einigung weiter finanzieren.

Es gibt, je nach Einzelfall, verschiedene Möglichkeiten, mit einer Immobilie bzw. den dafür aufgenommenen Schulden nach der Scheidung zu verfahren. Eine davon ist die sogenannte Teilungsversteigerung.

Diese kann von einem der Schuldner beantragt werden, wenn eine Einigung nicht möglich ist. Kommt es zur Versteigerung, werden nach der Scheidung die Schulden vom Haus mit dem Erlös beglichen.

Haftung für Schulden des Ehegatten

Hauptursachen für Schulden sind Arbeitslosigkeit und Scheidung.
Hauptursachen für Schulden sind Arbeitslosigkeit und Scheidung.

Hat nur einer der Eheleute Schulden gemacht, muss der jeweils andere nach der Scheidung nicht zwingend mit seinem Einkommen dafür haften. Das ist nur der Fall, wenn eine entsprechende Vereinbarung vorliegt, beispielsweise eine Bürgschaft.

Als eheprägende Schulden werden Schulden bezeichnet die während der Ehe existierten oder zum Zwecke der Ehe aufgenommen wurden (z. B. Kredit für die Hochzeit). Im Falle einer Scheidung können solche Schulden auf den Trennungsunterhalt angerechnet werden.

Das bedeutet, dass sich die Unterhaltspflicht bzw. der zu zahlende Unterhalt entsprechend verringert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Ersten Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.