Kredit trotz Privatinsolvenz: Möglichkeiten und Voraussetzungen

Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Kurz und Knapp: Das Wichtigste zu “Kredit trotz Privatinsolvenz”

  1. Ein Kredit kann trotz Privatinsolvenz unter Umständen aufgenommen werden.
  2. Nur wenn Insolvenzverwalter und Bank grünes Licht geben, ist ein Kredit trotz Privatinsolvenz theoretisch möglich.
  3. Nach der Privatinsolvenz können Schuldner wieder uneingeschränkt am Wirtschaftsleben teilhaben. Schufa-Einträge bleiben jedoch bis zu drei Jahre nach Restschuldbefreiung bestehen.

Geld leihen trotz Privatinsolvenz

Bei einem Schicksalsschlag und folgender Privatinsolvenz kann ein Kredit aufgenommen werden.
Bei einem Schicksalsschlag und folgender Privatinsolvenz kann ein Kredit aufgenommen werden.

Zwar war die Anzahl der Privatinsolvenzen in Deutschland in den letzten Jahren rückläufig. Aber noch immer sind viele Haushalte von Überschuldung betroffen.

Nicht immer ist das eigene Konsumverhalten Auslöser für die finanzielle Notlage, sondern häufig auch Schicksalsschläge wie eine Scheidung oder beispielsweise der Verlust des Arbeitsplatzes und die damit einhergehende unerwartete Arbeitslosigkeit. Wenn eine Einigung mit den Gläubigern nicht erzielt werden kann, dann ist eine Privatinsolvenz die letzte Lösung für betroffene Schuldner.

Aber was ist, wenn Sie einen Kredit trotz laufender Privatinsolvenz aufnehmen möchten? Ist dies überhaupt möglich und welche Voraussetzungen müssen hiefür erfüllt sein? In unserem Ratgeber erfahren Sie, wann trotz Privatinsolvenz ein Kredit aufgenommen werden kann. Außerdem informieren wir Sie, was ein Kredit trotz Privatinsolvenz mit Bürgen zu tun hat, bzw. warum Banken oft eine Drittabsicherung verlangen.

Was beim Kredit bei der Privatinsolvenz gilt

Für einen Kredit bei laufender Privatinsolvenz müssen einige Bedingungen erfüllt sein.
Für einen Kredit bei laufender Privatinsolvenz müssen einige Bedingungen erfüllt sein.

Grundsätzlich ist es nicht verboten, einen Kredit während der Privatinsolvenz aufzunehmen. Zwei Voraussetzungen müssen hierfür jedoch in jedem Fall erfüllt sein. Nachfolgend haben wir diese für Sie aufgelistet:

  1. Bevor Sie während einem laufenden Insolvenzverfahren einen Kredit aufnehmen können, bedarf es zwingend der Zustimmung des verantwortlichen Insolvenzverwalters. Sofern dieser eine Darlehensaufnahme als sinnvoll und vertretbar erachtet, ist die erste Voraussetzung hierfür erfüllt.
  2. Im zweiten Schritt müssen Sie dann ein Kreditinstitut finden, dass Ihnen einen Kredit trotz Privatinsolvenz gewährt. Ohne zusätzliche Absicherung sind die Chancen gering, trotz Überschuldung ein Darlehen zu bekommen. Einige Banken geben Schuldnern daher die Möglichkeit einen Bürgen zu stellen bzw. eine dritte Person in den Darlehensvertrag einzubinden.
Aus wirtschaftlicher Sicht ist dann der Mitunterzeichner der eigentliche Darlehensnehmer, da nur dieser den Bonitätsanforderungen der Bank gerecht wird. Streng genommen können Sie selbst also während der Privatinsolvenz keinen Kredit aufnehmen, sondern nur in Verbindung mit einem Bürgen, der Sie gegenüber der Bank finanziell absichert. Die einzige Ausnahmesituation, in der auch insolvente Bürgerinnen und Bürger einen Kredit selbst aufnehmen können, wäre, wenn dieser von Familienangehörigen oder Verwandten vergeben wird.
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Ist ein Autokredit trotz Privatinsolvenz möglich?

Ein Autokredit trotz Privatinsolvenz ist nur mit einem Arbeitgeberkredit möglich.
Ein Autokredit trotz Privatinsolvenz ist nur mit einem Arbeitgeberkredit möglich.

Als Schuldner sind Sie grundsätzlich nicht dazu berechtigt, während der Wohlverhaltensphase weitere Schulden zu machen. Demzufolge ist es Ihnen nicht gestattet, einen Kredit bei einem Geldinstitut aufzunehmen, um ein Auto zu kaufen, während die Privatinsolvenz gegen Sie läuft.

Einzige Ausnahme: der sogenannte Arbeitgeberkredit. Manche Firmen bieten ihren Mitarbeitern diese Darlehensform an. Der Arbeitgeberkredit muss nicht in die Schufa eingetragen werden. Eine abgesprochene Summe wird dem Arbeitnehmer bei diesem speziellen Kredit vom monatlichen Arbeitsentgelt abgezogen, bis das Darlehen abbezahlt ist. Mit dieser Methode können Schuldner einen Kredit trotz Privatinsolvenz aufnehmen, um ein Auto zu kaufen. Vorausgesetzt, der Arbeitgeber hat sich dazu bereit erklärt.

Kann ein Kredit nach der Privatinsolvenz aufgenommen werden?

Theoretisch sind Sie als Schuldner nach Abschluss der sechsjährigen Wohlverhaltensphase und Erteilung der Restschuldbefreiung wieder in der Lage, uneingeschränkt am Wirtschaftsleben teilzunehmen und bei gegebenem Anlass einen Kredit zu beantragen. Einträge wegen einer privaten Insolvenz werden jedoch erst drei Jahre zum Jahresende nach der Restschuldbefreiung aus der Schufa gelöscht. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen Betroffene daher in der Regel warten, bis Sie nach der Privatinsolvenz wieder einen Kredit aufnehmen können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den Schulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Ersten Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.